Slide thumbnail

Die Vibrosonic GmbH entwickelt, produziert und vermarktet äußerlich unsichtbare Premium-Hörlösungen für alle Abstufungen von Schwerhörigkeit. Sie ist ein Spin-off der Fraunhofer-Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB in Mannheim und der Universitäts-HNO-Klinik Tübingen.

Technologie

Die Kerntechnologie der Vibrosonic ist ein piezoelektrischer Mikrolautsprecher, der so genannte Vibrosonic-Aktor. Er ist der weltweit erste Hörgerätelautsprecher, der mit Mitteln der Mikrosystemtechnik entwickelt wurde und daher trotz kleinster Abmessungen sehr hohe Verstärkungsleistungen und überragende Klangqualität bietet.

Detailaufnahme des Vibrosonic-Aktors unter dem Elektronenmikroskop.

Konzeptionelle Darstellung des Vibrosonic-Aktors.

Detailaufnahme eines Schnitts durch den Vibrosonic-Aktor unter dem Elektronenmikroskop.

Team und Netzwerk

Dr. Jonathan
Dr. JonathanSchächtele
Dr. Jonathan Schächtele absolvierte ein Studium zum Mechatronik-Ingenieur (Vertiefung Sensorik/Regelungstechnik) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, das er 2009 mit Auszeichnung abschloss. Seitdem ist er bei der Fraunhofer-Projektgruppe PAMB als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter und Senior Scientist tätig und sammelte vielfältige Erfahrungen in Management und technischer Durchführung von F&E-Projekten. Im Vibrosonic-Team agiert er als Entwicklungsleiter des Gründerteams.
Dr. Ernst
Dr. ErnstDalhoff
Dr. Ernst Dalhoff studierte an der Universität Stuttgart Maschinenbau (Vertiefung Technische Optik/Regelungstechnik) und promovierte 1998 über interferometrische Distanzmessung. Anschließend baute er an der HNO-Klinik Tübingen das Laboratorium Technische Optik auf, arbeitete in der Hörforschung mit den Schwerpunkten optische Messtechnik, diagnostische Methoden in der Audiometrie (Adano-Preis 2008), Mittelohrmechanik und in der Entwicklung von Hörimplantaten. Herr Dr. Dalhoff berät die Vibrosonic wissenschaftlich.
Dr. Dominik
Dr. DominikKaltenbacher
Dr. Dominik Kaltenbacher studierte an der Universität Karlsruhe Maschinenbau (Vertiefung Mikrosystemtechnik/Mechatronik) und schloss 2007 mit Diplom ab. Im Anschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Fraunhofer Institut für Produktionstechnik- und Automatisierung IPA und leitete dort von 2011-2014 die Arbeitsgruppe Mikromechatronik. Nach Abschluss seiner Promotion im Jahr 2014 zur Entwicklung eines implantierbaren piezoelektrischen Schallwandlers kümmert er sich um das Ausgründungsprojekt Vibrosonic. Als Geschäftsführer kümmert sich Herr Kaltenbacher schwerpunktmäßig um die Themen der Unternehmensentwicklung und Finanzen.

Verbundene Organisationen

Fraunhofer-Gesellschaft

Die Fraunhofer-Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB in Mannheim unterstützt das Gründerteam aktiv durch die Bereitstellung von Infrastruktur und Know-How. Die Übertragung der Fraunhofer-Technologie auf die Vibrosonic GmbH wird ausdrücklich begrüßt und ist bereits heute vertraglich fest vereinbart. Die Venture-Gruppe der Fraunhofer-Gesellschaft berät das Gründerteam in Fragen des Unternehmensaufbaus.

Universitätsklinikum Tübingen

Prof. Hans-Peter Zenner, ehemaliger Direktor der Universitäts-HNO-Klinik des Universitätsklinikums Tübingen (UKT), ist der Initiator der Entwicklungs- und Forschungsarbeiten und nach wie vor eine zentrale Figur im technisch-medizinischen Netzwerk des Vibrosonic-Teams. Die HNO-Klinik Tübingen, jetzt unter der Leitung von Prof. Hubert Löwenheim, arbeitet eng mit den Gründern zusammen. Sie ist insbesondere für die präklinische und klinische Erprobung der Hörsysteme verantwortlich und berät die Vibrsosonic in klinischen und physiologischen Fragen.

NMI Reutlingen

Das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut an der Universität Tübingen (NMI) ist der wissenschaftliche Partner von Vibrosonic bei der Entwicklung von biokompatiblen und langzeitstabilen Kapselungen der Hörsysteme, 3D Aufbau- und Verbindungstechnik sowie Analytik und verfügt über langjährige Erfahrung bei der Entwicklung flexibler Implantate. Das NMI ist seit Beginn der Forschungsarbeiten Mitglied des Forschungskonsortiums.

Vibrosonic GmbH
Dr. Dominik Kaltenbacher
CUBEX41, Universitätsmedizin Mannheim, Haus 41
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3
68167 Mannheim
info@vibrosonic.de            
Tel.: +49 621 201806269 1